Wir laden ein

Seniorenbüro

Diakonin Doris Treiber ist Ihre Ansprechpartnerin für Sie in unserem Seniorenbüro. Öffnungszeit: Donnerstag 10 bis 12 Uhr Telefon: 02104 44076 (Nutzen Sie auch unseren Anrufebeantworter, wie rufen gerne zurück) Mobil 0175 3826941 Adresse: Haus der Kirchen Hochdahler Markt 9 40699 Erkrath Diakonin Doris Treiber Kontakt und Beratung für ältere Menschen und ihre Angehörigen Mit den …

Seniorenbüro Weiterlesen »

Trauerabend

Ich kann es noch nicht fassen… Unter diesem Titel findet alle drei Monate ein Trauerbegleitungsabend statt. Eingeladen sind alle, die in der letzten Zeit einen Menschen verloren haben und mit ihrer Trauer nicht alleine bleiben wollen. Bei diesen ökumenischen Abenden besteht die Möglichkeit, sich in einem geschützten Raum über eigene Trauererfahrungen auszutauschen. Seit Anfang der …

Trauerabend Weiterlesen »

»Mit Abstand« – das beste Gruppenfoto

2020 – Daun

»Mit Abstand« – das beste Gruppenfoto Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir am 29. Mai in eine etwas andere Familienfreizeit nach Daun in der Eifel. Zum Abendessen um 19 Uhr waren alle eingetrudelt. Mund- und Nasenschutz waren in den für die Allgemeinheit zugänglichen Räumen Pflicht, was aber für alle kein Problem darstellte. In unserem Gruppenraum und …

2020 – Daun Weiterlesen »

„Auszug aus Ägypten“ – Was wir im Kindergottesdienst so machen

Mose bat den Pharao, das Volk Israel ziehen zu lassen, aber der Pharao wollte seine Sklaven nicht verlieren. Deshalb schickte Gott Plagen zu den Ägyptern. Die Ägypter litten so sehr unter den Plagen, dass der Pharao das Volk Israel schließlich doch ziehen ließ. Mose versammelte sein Volk und verließ Ägypten. Gott zeigte ihnen mit einer …

„Auszug aus Ägypten“ – Was wir im Kindergottesdienst so machen Weiterlesen »

Singen hält jung

Alle zwei Wochen treffen wir uns donnerstags um 15 Uhr im Gemeindehaus Sandheide, um gemeinsam zu singen. Wir sind kein klassischer Chor, und es ist in erster Linie auch nicht wichtig, dass man den richtigen Ton genau trifft, sondern wir haben Freude am Gesang. Altbekannte Volkslieder und geistliches Liedgut gehören zu unserem Repertoire. Gemeinsam entscheiden …

Singen hält jung Weiterlesen »

Haus um 7

Haus um Acht

Haus der Kirchen Spiele, Erlebnisse und Geschichten Ökumenisch vorbereitet, ökumenisch besucht und ökumenisch verantwortet laden wir einmal im Monat an einem Mittwochabend um 19 Uhr in das Kirchencafé in das Haus der Kirchen ein. Sie treffen bei Menschen, die ebenfalls neugierig auf genau dieses Thema sind. Kommen Sie vorbei! Kontakt: Norbert Goebel, Telefon 02104 47983 …

Haus um Acht Weiterlesen »

Väter-Kinder-Morgen

Alles Einsteigen! – Bericht vom 39. Väter-Kinder-Morgen

Alles Einsteigen! Bericht vom 39. Väter-Kinder-Morgen Väter-Kinder-Morgen Der Väter-Kinder-Morgen versteht sich als anarchisch freier Rahmen zur Festigung der Väter-Kind-Bindung mittels gemeinsamen Spaßhabens, Erlebens und Entdecken unter explizitem Ausschluss von Müttern. Erstaunlicherweise ist die Verletzungsquote trotz einer Testosteronlastigkeit doch relativ gering. Beim 39. Väter-Kinder-Morgen gingen 9, respektive 10, Väter und Großväter und 13, respektive 14, Kinder …

Alles Einsteigen! – Bericht vom 39. Väter-Kinder-Morgen Weiterlesen »

Herr, dein Güte reicht, so weit der Himmel ist, deine Treue, so weit die Wolken ziehen.

Pfingsten im Kigo

Die Pfingstgeschichte Heute haben wir im Kindergottesdienst über Gott und die Weite des Himmels gesprochen. Dazu erzählten wir die Geschichte von der Himmelfahrt Jesu und von Pfingsten. Jesus trifft sich mit seinen Jüngern auf einem Berg vor Jerusalem. Er erzählt ihnen, dass er zu seinem Vater gehen wird, für die Jünger aber eine Aufgabe habe. …

Pfingsten im Kigo Weiterlesen »

Gottesdienst Extra

Neanderkirche Nicht nur für Konfirmanden Sonntagmorgen, kurz vor 10 Uhr. Die Glocken läuten einladend zum Gottesdienst. Die Tür zur Neanderkirche steht weit auf. Unsere Küsterin schenkt jedem Eintretenden ein herzliches Lächeln und drückt ihm/ihr ein Lied-/Textblatt in die Hand. Das ist anders als sonst. Natürlich schenkt sie auch sonst jedem ein herzliches Lächeln, aber ein …

Gottesdienst Extra Weiterlesen »

Kamelreiten im Grugapark

2019 – Essen-Werden

Familienfreizeit in Essen-Werden Unter dem Thema „Versöhnung“ trafen sich zehn Familien mit Kindern von 2 bis 19 Jahren für das Pfingstwochenende zur Familienfreizeit. Wir waren in diesem Jahr ausnahmsweise in der Jugendherberge Essen, da die Jugendherberge Morsbach, in der wir uns viele Jahre lang sehr wohl gefühlt hatten, leider überraschend für immer geschlossen wurde. Es …

2019 – Essen-Werden Weiterlesen »

Helmgard und Ronald Panne

Ökumenisch engagiert

Helmgard und Ronald Panne Helmgard und Ronald Panne sind seit über 40 Jahren verheiratet und haben schon während ihres Berufslebens bei einer Bank zusammen gearbeitet. Nun sind sie gemeinsam seit mehr als einem Jahrzehnt im Haus der Kirchen aktiv. Jürgen Treiber vom Redaktionskreis sprach mit den Beiden über ihr Engagement. Seit wann sind Sie im …

Ökumenisch engagiert Weiterlesen »

Väter-Kinder-Morgen

Wenn die Feuerwehr Unterstützung braucht, dann rufen sie uns…

Bericht vom 38. Väter-Kinder-Morgen am 16.3.2019 Gibt es nicht? Doch gibt es! Auch die Feuerwehr kommt manchmal nicht weiter und ruft dann die Profis. Aber der Reihe nach. Am Samstag, dem 16.3.2019 begann der 38. Väter-Kinder-Morgen (auch Großväter, Onkel oder Patenonkel waren wie immer willkommen) im Gemeindehaus Sandheide wie gehabt mit einem gemütlichen Frühstück. Hieran …

Wenn die Feuerwehr Unterstützung braucht, dann rufen sie uns… Weiterlesen »

Orgelwein

Förderverein für Kirchenmusik präsentiert Neander-Orgelwein Nicht „Steter Tropfen höhlt den Stein“, sondern „Steter Tropfen unterstützt den Orgelbau“: Unter diesem Motto hat der Vorstand des Fördervereins für Kirchenmusik und Orgelbau den „Neander-Orgelwein“ vorgestellt. Angeboten werden je ein Rotwein und ein Weißwein: ein Dornfelder (Flasche zu 7 Euro) und ein Grauburgunder (Spätlese trocken, Flasche zu 7,50 Euro). …

Orgelwein Weiterlesen »

(Foto v.links: Brunhilde Weber, ZWAR-Netzwerk Hilden; Silke Dietz, AWO-Leiterin; Diakonin Doris Treiber, Ev. Kirchengemeinde Hochdahl; Christoph Schultz, Bürgermeister Erkrath)

ZWAR – Senioren-Netzwerk für Hochdahl

(Foto v.links: Christine Sendes, ZWAR Zentrale NRW; Brunhilde Weber, ZWAR-Netzwerk Hilden; Silke Dietz, AWO-Leiterin; Diakonin Doris Treiber, Ev. Kirchengemeinde Hochdahl; Christoph Schultz, Bürgermeister Erkrath) Zwar Auftaktveranstaltung am 29. Oktober 2018 im gut besuchten Bürgerhaus Die Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl, die AWO-Hochdahl und die Stadt Erkrath haben sich als Kooperationspartner gemeinsam für die Gründung eines ZWAR-Netzwerkes eingesetzt. …

ZWAR – Senioren-Netzwerk für Hochdahl Weiterlesen »