Impulse

Sammlung geistlicher Impulse

Pastorin Lieselotte Rönsch

Geschichten aus dem Pfarrhaus

1. Leben wie Gott im Pfarrhaus Nach über 30 Jahren im Pfarrhaus ist es an der Zeit ein wenig zurückzublicken, und einige Begebenheiten einfach nochmal nachzuerzählen. Als meine Großmutter mütterlicherseits mit 14 Jahren nach ihrer Konfirmation im Pfarrhaus als Hausmädchen arbeitete ("in Stellung war"), konnte sie ja nicht ahnen, dass ihre Enkelin einmal als Pfarrfrau …

Geschichten aus dem Pfarrhaus Weiterlesen »

Bahnhof

Neulich am Marburger Bahnhof

Dieses "Neulich" ist schon etwas läger her, denn mein Neffe, den ich damals an seinem Studienort besuchen wollte, ist inzwischen längst fertiger Lehrer. Aber da mir gerade vor kurzem eine ähnliche Begebenheit passiert ist, habˋich mich wieder an Marburg erinnert. Für meine Reise in die Mitte Deutschlands brauchte ich natürlich eine gute Zugverbindung und eine …

Neulich am Marburger Bahnhof Weiterlesen »

Kreuz in den Bergen

Neulich am Stilfserjoch

Neulich am Stilfserjoch hat mich Jesus angesprochen. Und das kam so... In diesem Jahr hatte mich mein Bruder überredet, im Vinschgau in Südtirol mit ihm zu wandern. Eigentlich wollte ich nicht so weit fahren und auch nicht so hoch hinaus in die Berge, aber ich war überrascht, wie sehr mich die hochalpine Landschaft mit dem …

Neulich am Stilfserjoch Weiterlesen »

© Christian Schönfeld / fundus-medien.de

Neulich im Freibad

Neulich im Freibad In den letzten Tagen, als es so ungewöhnlich warm war, war ich in Gedanken wieder in meinem Lieblingsfreibad - dem Heidebad - zwischen Hilden und Ohligs. An den heißesten Tagen waren die 2 Stunden vormittags, oder in der Mittagszeit, die ich im Freibad Heide mindestens einmal die Woche verbrachte, kleine Fluchten aus …

Neulich im Freibad Weiterlesen »

Foto: Wodicka

Neulich auf der A4

Neulich auf der A4 zwischen Eisenach und Bad Hersfeld ist mir Gottes Wort begegnet ... und das kam so: Mein Mann und ich, wir hatten wieder einmal unsere Tochter in Thüringen besucht. Gerne sind wir dort: Die kleinen Residenzstädtchen sind so malerisch, es gibt Schlösser, Burgen, alte Kirchen und vor allem die schöne, hügelige Landschaft …

Neulich auf der A4 Weiterlesen »

Rhein in Düsseldorf

Wasser ist ein kostbares Gut

Anfang der Woche war ich mit meinen Kindern auf einem Wasserspielplatz. Doch an Stelle von dem sonst üblichen vielen Matsch gab es dort nur trockenen Sand und ein dünnes Rinnsal, das sich nur mit viel Mühe aus der Pumpe herauslocken lies. Dieses traurige Bild passt zu unserer aktuellen Situation. Der Pegelstand des Rheins erreicht Niedrigwerte …

Wasser ist ein kostbares Gut Weiterlesen »

Petrus und der Hahn

Petrus und der Hahn

Erinnern Sie sich an die Geschichte mit Petrus und dem Hahn? Die entsprechende Erzählung findet sich in allen vier Evangelien, wenn auch zum Teil mit unterschiedlicher Akzentuierung*. Die Jünger haben die Verhaftung Jesu nicht verhindern können. Es war ja sogar einer aus ihrem engsten Kreis, der den Soldaten den Aufenthaltsort Jesu verraten hatte. *Matthäus 26, …

Petrus und der Hahn Weiterlesen »

Pfarrer Gabriel Schäfer

#SayNoToRacism

Pfarrer Gabriel Schäfer Wenn ein Spieler einen Elfmeter im Finale der Fußball-EM verschießt, hat das etwas mit seiner Hautfarbe zu tun? Nein! Eine andere Antwort kann es nicht geben. Wie sollte es auch damit etwas zu tun haben? Würde der Ball anders fliegen? Was für ein absurder Gedanke. Und trotzdem rollen seit Sonntag Abend hohe …

#SayNoToRacism Weiterlesen »

Sonnenblume

Sommerzeit – Sonnenzeit

Sommerzeit - Sonnenzeit Es ist Sommer – das Licht und die Wärme der Sonne, die blühende Natur lässt viele Menschen aufleben. Auf vielen Feldern und in vielen Gärten blühen derzeit große, gelbe Sonnenblumen. Die Sonnenblume richtet sich nach der Sonne aus, sie wächst förmlich zur Sonne hin, sie streckt sich aus zur Lichtquelle. Wonach strecken …

Sommerzeit – Sonnenzeit Weiterlesen »

Danke

Danke

Danke Alles ist anders – doch irgendwie und irgendwo ist daran auch etwas Gutes zu finden. Dafür sage ich »Danke«! Ich denke zurück an die letzten Monate und wie die Coronapandemie unser aller Leben mitbestimmt und verändert hat. An der schrecklichen Krankheit, die alle Erdteile erfasst hat und die so vielen Menschen das Leben gekostet …

Danke Weiterlesen »

Grafik: Pfeffer

Geh aus, mein Herz und suche Freud

Grafik: Pfeffer Geh aus, mein Herz und suche Freud (EG 503) Dieses bekannte Sommerlied haben wir schon oft gemeinsam gesungen. Paul Gerhardt, der Dichter dieses Liedtextes, beschreibt in 15 Strophen die lebendige Natur, die sich uns im Sommer in besonderer und ansprechender Weise zeigt. Ben David Ungermann spielt an der Orgel verschiedene Variationen von Gottfried …

Geh aus, mein Herz und suche Freud Weiterlesen »