Geschichte

Besser als neu: die Orgel im Paul-Schneider-Haus

Orgel im Paul-Schneider-Haus Nicht lange nach dem Bau des Paul-Schneider-Hauses wurde von der Firma Stahlhut in den Sechziger Jahren die Orgel dort gebaut. Im Herbst 2016 hat sie eine grundlegende Renovierung und komplette Neuintonation erfahren. Es erfolgte eine komplette Reinigung der innerlich stark verschmutzten Orgel. Die Elektrik wurde erneuert, die gesamte Mechanik und Technik, die …

Besser als neu: die Orgel im Paul-Schneider-Haus Weiterlesen »

Diakoniegeschichte – Von der Gemeindeschwester zur Diakoniestation

1905 Das Jahr, in dem die Neanderkirche fertiggestellt und am 23. Juli eingeweiht wurde. Aber mit dem Bau einer Kirche war es nicht getan. Hilfe für Menschen war angezeigt. § 1 Der Vorstand des Elberfelder Zweigvereins des Vaterländischen Frauenvereins sendet dem Vorstand der Gemeindepflege Hochdahl eine Gemeindeschwester, welche dort unter Anweisung des Vorstandes in der …

Diakoniegeschichte – Von der Gemeindeschwester zur Diakoniestation Weiterlesen »

Von der Autokirche zum Gemeindehaus Sandheide

Autokirche Von Anneliese Lucas Als in den 60iger Jahren die Neue Stadt Hochdahl im Entstehen gewesen ist, fehlte es den ersten Neubürgern noch an vielen Annehmlichkeiten. Kein Arzt, keine Einkaufsmöglichkeit in der Nähe, kein Kindergarten und keine Schule war in Sicht, als in der Schildsheiderstraße die ersten Mehrfamilienhäuser fertig gestellt und bezogen wurden und auch …

Von der Autokirche zum Gemeindehaus Sandheide Weiterlesen »

Geschichte Hochdahls

Hochdahl - Winkelsmühle Erkrath in seiner heutigen Form ist aus der alten Stadt Erkrath und der Gemeinde Hochdahl gebildet worden; eine folge der Gebietsreform vom 01.01.1975. Der Ortsteil Hochdahl hat seinen Namen von dem gleichenamigen Hof übernommen, der in einem Schlickumer Zinsverzeichnis 1392 als "Ym Dale" und 1416 "Uf dem Dahl" oder "Dat Hoit im …

Geschichte Hochdahls Weiterlesen »

Geschichte „Haus der Kirchen“

1974: In der Grundsatzvereinbarung zwischen der Katholischen St. Franziskus-Gemeinde Hochdahl und der Evangelischen Kirchengemeinde Hochdahl einigte man sich, ein ökumenisches Zentrum im Herzen der neu entstehenden Stadt Hochdahl zu bauen, während die übrigen Stadtviertel eigene Gemeindehäuser haben sollten. 1984: Festlegung auf das Grundstück am Hochdahler Markt 21. Juni 1986: Grundsteinlegung Auf dem gemeinsamen Fundament der …

Geschichte „Haus der Kirchen“ Weiterlesen »