Presbyteriumssitzung – Mai 2018

Das Presbyterium befasste sich in der Mai-Sitzung unter anderem mit folgenden Themen:

Gemeindeversammlung
In der Gemeindeversammlung am 6. Mai wurde in Kleingruppen über Teilbereiche und Schwerpunkte der Gemeindeumfrage diskutiert. Die neuen Denkanstöße werden nun zusammengefasst und vom Presbyterium bearbeitet. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und Ihr Mittun. So kann Gemeinde lebendig bleiben. Auf unserer Homepage wurden die Umfrageergebnisse und der Vortrag zur Umfrage von Prof. Dr. Martin Keim veröffentlicht.

Kooperation der Kirchengemeinden Hochdahl und Mettmann
Die Gespräche über eine Kooperation der beiden Kirchengemeinden werden weitergeführt. Einzelne Bereiche der Gemeinden (zum Beispiel die Jugendarbeit) suchen bereits den Austausch miteinander, um zu überlegen wo Kooperation möglich und sinnvoll ist.

Familienzentrum
Mit der Kirchengemeinde Mettmann und dem Kirchenkreis sollen Sondierungsgespräche stattfinden, um die Rahmenbedingungen für eine gemeinsame Trägerschaft, unter dem Dach des Kirchenkreises, für die Einrichtungen zu prüfen. Die Kirchengemeinden, insbesondere die haupt-und ehrenamtlich Mitarbeitenden, die sich in die Kindertagesstätten einbringen, sollen von den komplexen administrativen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben entlastet werden, um vor allen Dingen ihre Leidenschaft und Profession in Arbeit und in das Leben der Einrichtungen einbringen zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen