Eindrücke vom Kinderbibeltag zum Thema „Danke“.

Impressionen vom Kinderbibeltag im Oktober 2017

Wir haben ein Schattenspiel zu den „Zehn Aussätzigen“ gezeigt. Alle wurden geheilt, aber nur Samuel, der Samariter, kam zu Jesus zurück und bedankte sich.

Anschließend haben wir bei bei einem Spiel viel über die Krankheit Lepra/Aussatz gelernt und auch selbst erfahren, wie es sich anfühlt, wenn man mit dick verbundenen Händen ohne Finger etwas tun, zum Beispiel etwas malen möchte. Wir haben erforscht, wie der Lepraerreger aussieht und wie man ein Mikroskop benutzt. Dann wurde zum Thema Danken auch gebastelt.

Natürlich haben wir uns gefragt, warum nur Samuel sich bei Jesus bedankt hat und warum die anderen 9 Aussätzigen es nicht getan haben. Im Abschlussgottesdienst hat der rasende Reporter „Karl Holunder“ die 9 interviewt und interessante Antworten erhalten, warum sie keine Zeit hatten, sich zu bedanken.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Kinderbibeltag am 2. Dezember 2017.