Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web

Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Datum: Samstag, 17. August 2019 Ausgabe: 33/2019

Wochenspruch

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern.
Lukas-Evangelium Kapitel 12 Vers 48

Vielfältige Gebete

Beten
So vielfältig wie das Leben sind auch die Formen des Gebetes: »Bitte und Dank, Lob und Klage« – all das hat seinen Platz. Birgit Horlitz beschreibt in der aktuellen Ausgabe unseres Gemeindegrußes die unterschiedlichen Gebetsformen.

Landessynode beschließt Haushalt und Umlagen

Landeskirchenrat Henning Boecker, stellvertretender Leiter der Abteilung Finanzen der Evangelischen Kirche im Rheinland, erläuterte Haushalts- und Finanzzahlen, über die die Landessynode im September beraten wird. (Foto: EKiR/Sergej Lepke)
Wenn die 72. ordentliche Tagung der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland am 7. September in Bonn-Bad Godesberg über den Haushalt und die Umlagen für das Jahr 2020 berät und diese beschließt, dann geht es bei den Aufwendungen für die landeskirchliche Ebene auch um neue Etatposten, die in die Zukunft weisen. (Foto: EKiR/Sergej Lepke)

Neue Predigt online

Neue Predigt online - Sommerpredigtreihe - Berufe in der Bibel - Der Hirtenjunge
Im Rahmen der Sommerpredigtreihe "Berufe in der Bibel" predigte Pfarrer Lutz Martini über "Der Hirtenjunge - David". Die Predigt steht nun zum Download bereit.

Berufe in der Bibel - Sommerpredigtreihe

Berufe in der Bibel
Die Predigtreihe in den Sommerferien beschäftigt sich in diesem Jahr mit Berufen in der Bibel. Die Gottesdienste im Gemeindehaus Sandheide beginnen in der Ferienzeit um 11.15 Uhr. Zu manchen Personen aus der Bibel fallen uns sofort ihre Berufe ein. Josef der Zimmermann, Petrus der Fischer oder die Hausfrau Martha...

10-Minuten-Andacht

10-Minuten-Andacht
Jeden Donnerstagmorgen um 9.45 Uhr, wenn Markttag ist, finden im Raum der Stille im Haus der Kirchen ökumenische 10-Minuten-Andachten statt. Wir freuen uns, dass sich ein ökumenischer Kreis gefunden hat, der diese Andachten vorbereitet. Mit ruhiger Musik zur Meditation, besinnlichen Texten, Vaterunser und Segen will der von Personen beider Gemeinden geleitete Kreis zu einem guten Start in den Alltag verhelfen.
  • 22. August – 9.45 Uhr – Haus der Kirchen

Singen hält jung

Singen hält jung
Alle zwei Wochen treffen wir uns donnerstags um 16 Uhr im Gemeindehaus Sandheide, um gemeinsam zu singen. Wir sind kein klassischer Chor, und es ist in erster Linie auch nicht wichtig, dass man den richtigen Ton genau trifft, sondern wir haben Freude am Gesang. Altbekannte Volkslieder und geistliches Liedgut gehören zu unserem Repertoire. Gemeinsam entscheiden wir, was gerade gesungen wird.
  • 22. August – 16 Uhr – Gemeindehaus Sandheide

Rosenhof

Rosenhof
Die Evangelische Kirchengemeinde bietet 14-täglich am Donnerstag um 17 Uhr im Rosenhof im „Raum Hochdahl“ einen evangelischen Gottesdienst an.
  • 22. August – 17 Uhr – Diakonin Doris Treiber

Was sonst noch wichtig ist:

Sommerzeit

Das Ökumenische Frauencafé sowie Haus um Acht machen im Juli/August 2019 eine Sommerpause. Im August legt auch der Wochenausklang sowie das Glaubensforum eine Pause ein. Das Kirchencafé, der Eine-Welt-Laden und der Raum der Stille sind in der Zeit vom 15. Juli bis 23. August nur vormittags geöffnet.

Sommerferien und Gottesdienstzeiten

Vom 14. Juli bis zum 25. August verschieben sich in den Sommerferien wieder die Gottesdienstzeiten: Wir feiern die Gottesdienste in der Evangelischen Kirchengemeinde Hochdahl dann um 9.45 Uhr in der Neanderkirche und um 11.15 Uhr im Gemeindehaus Sandheide. Der Kindergottesdienst macht Ferien.

Aus den Medien

Rheinische Post

Abgeordnete lobt Kita-Konzept Sandheide

Diakonie bietet kostenlose Elternstart-Kurse an

Lokalanzeiger Erkrath

Tiefe Emotionen der Zeit

Den Newsletter erhalten zurzeit 400 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook twitter instagram pinterest youtube website 
MailPoet