Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web

Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Datum: Samstag, 16. November 2019 Ausgabe: 46/2019

Wochenspruch

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.
2. Korintherbrief, Kapitel 5, Vers 10

Gottesdienst in anderer Gestalt

Gottesdienst in ander Gestalt
Zum Buß- und Bettag feiern wir unter dem Leitmotiv »Selig sind die Friedfertigen« einen Gottesdienst in anderer Gestalt.
  • 20. November – 19.30 Uhr – Gemeindehaus Sandheide

Ökumenisches Bildungswerk

Ökumenisches Bildungswerk
Prof. Dr. Philipp Walkenhorst referiert und diskutiert über straffällige junge Menschen – wegsperren oder was? In dem Vortrag werden die Bedingungen für die Kriminalität junger Menschen und die Problematik der Jugend-Haftstrafen auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse näher beleuchtet und es werden einige vielleicht überraschende Reformansätze diskutiert.
  • 21. November – 20 Uhr – Gemeindehaus Sandheide

Meditativer Tanz

Meditativer Tanz
Einladung zum Mit–Tanzen
Tanzen Sie mit uns zu Volksmusik, Liedern aus Taize, und klassischer und moderner Musik. Für unsere Kreistänze und meditativen Tänze sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die einfachen Schrittfolgen sind leicht zu erlernen und für jedes Alter geeignet.
  • 21. November – 19.30 bis 21.30 Uhr – Paul–Schneider–Haus

Konfis unterwegs

Konfis unterwegs
In den Herbstferien fanden die Konfirmandenfreizeiten statt. Wie jedes Jahr ging es ins Bergische Land in die Jugendherberge Lindlar.Die Konfirmanden lernen auf dieser Fahrt alles Wissenswerte über das Thema Abendmahl. Bei der sogenannten »Spaßolympiade« mussten Spiele als Team bewältigt werden und gemeinschaftliche Lösungen für Probleme gefunden werden....

„Wenn nicht jetzt, wann dann?“ – Ergebnisse der Kreissynode

„Wenn nicht jetzt, wann dann?“ – Ergebnisse der Kreissynode
„Wenn nicht jetzt, wann dann.“ Das Thema Veränderung und Neuausrichtung der Kirche stand im Mittelpunkt der diesjährigen Kreissynode des Kirchenkreises Düsseldorf-Mettmann. Die Kreissynode, das höchste beschlussfassende Organ, tagte am 8. und 9. November 2019 in der Kirchengemeinde Mettmann....

Danke für die Unterstützung

Ausflug ins Irrland
Dank der großzügigen Zuwendung der Stiftung d’Heureuse-Euen - Miteinander konnten die Kinder und Erzieher der OGS Sandheide eine tolle Aktion in den Sommerferien durchführen. Geplant war eigentlich in diesem Jahr ein Theaterworkshop im Rahmen des Ferienprogramms.Durch den Brand der Grundschule im Juni, konnte nun aber die dafür benötigte Turnhalle nicht mehr genutzt. Der Workshop wurde daher abgesagt. Es wurde kurzfristig …

Trauern im Netz: Chatandachtam Ewigkeitssonntag

Träne
Der Tod geliebter Menschen wirkt oft lange nach. Was bleibt von ihnen, woran erinnert man sich? Traditionell gedenken evangelische Christinnen und Christen am Ewigkeitssonntag verstorbener Angehöriger und Freunde – in Gemeindegottesdiensten, aber auch online: Seit 2009 bietet das Portal www.trauernetz.de am Ewigkeitssonntag eine Chatandacht an, die in diesem Jahr am 24. November 2019 um 18 Uhr auf www.trauernetz.de stattfindet. Online-Andacht …

Menschen in ihrer letzten Lebenszeit begleiten

Foto zur Kursarbeit
Zur Vorbereitung auf die ehrenamtliche Tätigkeit bietet das Franziskus-Hospiz Hochdahl 2020 wieder Ermutigungs- und Befähigungsseminare an. Einige Plätze sind noch frei. Viel Raum wird dabei eigenen Erfahrungen mit Tod und Abschied nehmen gegeben. Das Seminar beginnt am 26. Februar 2020 und umfasst fünf Abende werktags und drei Samstage. Informationen und Anmeldungen …

Trauervers.de geht online

Neues Internetportal zur Suche nach Trauerversen
Todesfälle machen häufig sprachlos. Hinterbliebene wissen oft nicht, wie sie ihre Trauer ausdrücken sollen, und wer anderen kondolieren möchte, ist ebenfalls häufig um die richtigen Worte verlegen. Das neue Angebot "trauervers.de" von evangelisch.de und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern möchte Trauernden und Tröstenden dabei helfen, Bibelverse zu finden, die zu ihnen und ihrer Situation passen. Per Mausklick beantworten die Nutzerinnen und Nutzer je eine Frage zur verstorbenen Person, zum Umstand des Todes und was der biblische Vers ausdrücken soll. trauervers.de sucht dann nach geeigneten Bibelversen. Ergänzend erläutern Theologinnen und Theologen jeden Vers in seinem biblischen Zusammenhang und würdigen Sterben, Tod und Weiterleben in christlicher Perspektive.

Was sonst noch wichtig ist:

Ewigkeitssonntag

In den Gottesdiensten am Ewigkeitssonntag wollen wir als Gemeinde Jesu Christi namentlich der Verstorbenen des letzten Jahres gedenken. Dies geschieht in den Gottesdiensten in der Neanderkirche und in der Kapelle auf dem Parkfriedhof .
  • 24. November – 15 Uhr – Parkfriedhof

Frauenhilfe

Die Evangelische Frauenhilfe trifft sich im Gemeindehaus Sandheide immer donnerstags in 14-tägigem Rhythmus. Gesellschaft bei Kaffeetrinken, Biblische Besinnung, Information über aktuelle Themen. Kontakt: Elke Peylo, Telefon 4 23 95
  • 21. November - 14.30 Uhr - Thema: Maria Montessori

Lebendiger Adventskalender

Für unseren ökumenischen lebendigen Adventskalender suchen wir noch Menschen, die bereit sind, um 18 Uhr an ihrem Haus mitzumachen. Folgende Termine sind noch offen: 3. und 7. Dezember. Interessenten können sich bei Pfarrer Horlitz 93 20 53 oder Heidi Bauer Telefon 1 72 30 67 melden.

13. Klezmer-Konzert

Das 13. Klezmer-Konzert steht unter dem Motto »Erinnerungen mehr als ein Klezmer Konzert«. Der Eintritt ist frei, um Spenden zugunsten des St. Franziskus Hospizes wird gebeten.
  • 17. November – 17 Uhr – Heilig-Geist-KircheCVJM Bibelabend

Trauercafé Zwischenzeit

Jeden Montag öffnet das Trauercafé »Zwischenzeit« für alle, die um einen nahestehenden Menschen trauern und sich in ihrer Trauer manchmal allein oder auch nicht verstanden fühlen. Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich mit anderen austauschen, die sich in gleicher Situation befinden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
  • Montags – 15 bis 17 Uhr– Franziskus-Hospiz

Medien

Rheinische Post

Nachsinnen über den Tod

An(ge)dacht: Jubeln für Gott

Erkrath.Jetzt

Grünkohlessen und Adventsbasar für den guten Zweck
GGS Sandheide sagt: DANKE
Hilfeleistung für ein “Taschengeld”
Sitzend in Bewegung bleiben

Lokalanzeiger

Acht Monate Taschengeldbörse

Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

„Wenn nicht jetzt, wann dann?“ – Kreissynode Kirchenkreis Düsseldorf – Mettmann

Den Newsletter erhalten zurzeit 400 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook twitter instagram pinterest youtube website 
MailPoet