Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web

Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Datum: Samstag, 13. April 2019 Ausgabe: 15/2019

Wochenspruch

Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben.
Johannes- Evangelium, Kapitel 3, Verse 14 und 15

AK-Demenz auf dem Hochdahler Markt

AK-Demenz auf dem Hochdahler Markt
Die Akteure des Arbeitskreises Demenz der Stadt Erkrath standen am Donnerstag, anlässlich des Monats der Demenz, auf dem Hochdahler Markt für Fragen, Austausch und Gespräche zur Verfügung. Gesellschaftlich und politisch ist die Herausforderung Demenz bereits seit längerem präsent und es hat den Anschein, als wäre das Tabu Demenz gebrochen. Die Realität sieht leider oft anders aus. Die meisten Menschen mit einer …

Besuchen Sie doch auch einmal unsere Social Media Wall

Besuchen Sie doch auch einmal unsere Social Media Wall
Sie finden die Social Media Wall immer in der Rubrik Servic und Kontakt. Dort können Sie nachlesen, was wir bei Facebook und Twitter veröffentlichen.

Presbyteriumssitzung - März 2019

Presbyteriumssitzung - März 2019
In der Rurik "Aus dem Presbyterium" finden Sie immer Informationen zu den Themen mit denen wir uns aktuell im Presbyterium beschäftigen.

Osterfrühstück, Familiengottesdienst und Ostereiersuche

Grafik: Pfeffer
Am Ostersonntag feiern wir mit Diakonin Doris Treiber einen Familiengottesdienst zu Ostern. Im Anschluss an den Gottesdienst dürfen die Kinder auf die Suche nach Ostereiern gehen. Wer möchte, ist um 10 Uhr schon zu einem gemeinsamen Osterfrühstück eingeladen.(Grafik: Pfeffer)

Osterübernachtung mit Osterfeuer und Pilgerweg für Kinder

Grafik: Pfeffer
Erstmalig bietet die evangelischen Kirchengemeinde Hochdahl und der CVJM Haan gemeinsam ein Osterevent für Kinder an. Wir starten am 20. April um 14 Uhr am CVJM-Haus in Haan, von dort gehen wir mit vielen Pausen und Impulsen über Ellscheid nach Hochdahl, zum Paul Schneider Haus...

Konzert zur Osternacht

Konzert zur Osternacht
Ein Konzert zur Osternacht ist am Ostersamstag zu hören. Heike Wiegand liest Texte zur Passions- und Osterzeit. Natalie Hüskens (Alt) und Ben-David Ungermann (Orgel) lassen Werke von Bach, Schütz und anderen erklingen. Das Konzert wird durch den Förderverein für Kirchenmusik und Orgelbau unterstützt. Der Eintritt ist frei, ein Spende für den Förderverein wird am Ausgang erbeten.

Mittendrin und nicht vergessen - Monat der Demenz

Monat der Demenz
Gesellschaftlich und politisch ist die Herausforderung Demenz bereits seit längerem präsent und es hat den Anschein, als wäre das Tabu Demenz gebrochen. Die Realität sieht leider oft anders aus. Die meisten Menschen mit einer (beginnenden) Demenz fühlen sich gehemmt, über ihre Diagnose zu sprechen, aus Angst vor Stigmatisierung und Verlust ihrer Selbstbestimmung. Kultur- und Bildungsveranstaltungen wie Autorenlesungen und Theaterstücke sowie Informationsvorträge und Workshops laden alle Menschen ein, verschiedene Perspektiven auf das Thema Demenz zu erlangen und dadurch möglicherweise einen neuen Zugang zu finden.

Was sonst noch wichtig ist:

Predigtreihe - »Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen«

  • 18. April - 19.30 Uhr - Pfarrer Lutz Martini - Gemeindehaus Sandheide
Die Wahrheit erwarten (Johannes 14, 1-7)
Wie sehr wir uns auch um die Wahrheit bemühen, manchmal bleibt der Blick verstellt. Gottes Wahrheit übersteigt unser Suchen und Ringen – sie findet uns, auch wenn wir den Weg aus den Augen verlieren.

Einladung zum Mit–Tanzen

  • 18. April – 19.30 bis 21.30 Uhr – Paul–Schneider–Haus
Tanzen Sie mit uns zu Volksmusik, Liedern aus Taize, und klassischer und moderner Musik. Für unsere Kreistänze und meditativen Tänze sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die einfachen Schrittfolgen sind leicht zu erlernen und für jedes Alter geeignet.

10-Minuten-Andacht

  • 18. April - 9.45 Uhr - Raum der Stille
Jeden Donnerstagmorgen finden im Raum der Stille im Haus der Kirchen ökumenische 10-Minuten-Andachten statt. Mit ruhiger Musik zur Meditation, besinnlichen Texten, Vaterunser und Segen will der von Personen beider Gemeinden geleitete Kreis zu einem guten Start in den Alltag verhelfen.

Aus den Medien

Aus der Rheinischen Post

Notfallseelsorger zeigen Nächstenliebe in Extremsituationen

Den Newsletter erhalten zurzeit 400 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook twitter instagram pinterest youtube website
MailPoet