Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web

Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Datum: Samstag, 06. April 2019 Ausgabe: 14/2019

Wochenspruch

Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele.
Matthäus-Evangelium, Kapitel 20, Vers 28

Abschied von Astrid Oschmann

Astrid Oschmann - Gemeindepädagogin
Astrid Oschmann wird im Familiengottesdienst am 7. April um 11 Uhr im Gemeindehaus Sandheide verabschiedet. Im Anschluss laden wir zum gemütlichen Beisammensein ein. Wir danken ihr für ihren Einsatz und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen

Petrus im Kindergottesdienst

Petrus im Kindergottesdienst
Im Kindergottesdienst haben wir heute in der Reihe "7 Wochen ohne Lügen" eine Geschichte von Petrus gehört. Obwohl er sich fest vorgenommen hatte, immer treu zu Jesus zu stehen, hat Petrus ihn in der Nacht, als Jesus verhaftet wurde, drei Mal verleugnet. Jedes Mal, wenn ihn jemand in dieser Nacht mit Jesus in Verbindung brachte, log Petrus und streitete ab, …

Kleidertauschbörse für Frauen

Kleidertauschbörse für Frauen
Klamotten im Schrank, die nicht mehr passen oder gefallen einfach mitbringen und gegen Schätze von anderen Ladies tauschen! ....

Mitmachen! - Wir suchen Verstärkung

Foto: Schwerdtle
Von Montag bis Samstag öffnet unser Kirchencafé im Haus der Kirchen seine Türen. Der Betrieb des Cafés ist nur durch das außerordentliche Engagement von ehrenamtlich Mitarbeitenden möglich. Das Team im Kirchencafé sucht Verstärkung. Haben Sie Zeit und Lust regelmäßig eine Schicht zu übernehmen? ....Foto: Schwerdtle

Frühjahrskonzert

Frühjahrskonzert
Der CVJM-Posaunenchor lädt zum Frühjahrskonzert ein. Knapp vierzig begeisterte Blechbläser und Nachwuchsbläser spielen ein buntes Programm, von geistlichen Liedern bis zu modernen Musiktiteln, unter der Leitung von Jan Andrees. Das Konzert dauert rund 90 Minuten. Der Eintritt ist …

Mittendrin und nicht vergessen - Monat der Demenz

Monat der Demenz
Gesellschaftlich und politisch ist die Herausforderung Demenz bereits seit längerem präsent und es hat den Anschein, als wäre das Tabu Demenz gebrochen. Die Realität sieht leider oft anders aus. Die meisten Menschen mit einer (beginnenden) Demenz fühlen sich gehemmt, über ihre Diagnose zu sprechen, aus Angst vor Stigmatisierung und Verlust ihrer Selbstbestimmung. Kultur- und Bildungsveranstaltungen wie Autorenlesungen und Theaterstücke sowie Informationsvorträge und Workshops laden alle Menschen ein, verschiedene Perspektiven auf das Thema Demenz zu erlangen und dadurch möglicherweise einen neuen Zugang zu finden.

Was sonst noch wichtig ist:

Predigtreihe - »Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen«

  • 14. April - Pfarrer Lutz Martini - Gemeindehaus Sandheide
Für die Wahrheit streiten (Apostelgeschichte 17, 16-24)
Die Wahrheit braucht Zeugen und Fürsprecher: Manchmal muss man aufstehen und sie starkmachen, wenn die Lüge sie zu verdecken droht. Das kann mit Konflikten einhergehen, aber das Ringen darum ist ein Wert an sich.

Glaubensforum

  • 10. April – 19.30 Uhr – Paul–Schneider–Haus
Gottes Geheimnisse begreift man nicht, man betet sie an. (Wilhelm von Humboldt) Was hat es mit der Rede von der Erlösung durch Jesus auf sich? Wovon, warum, wodurch? Und wen betrifft es? Pfarrer Christoph Biskupek leitet den Abend.

Das verzeihe ich nie!

  • 8. April – 20 Uhr – Heilig-Geist-Kirche
Pfarrer Ludwin Seiwert sucht im Bibelkurs eine Antwort auf die Frage »Oder kann man alles verzeihen«?

Ökumenisches Frauencafé

  • 9. April – 15 Uhr – Haus der Kirchen »unterm Dach
Herbert Asbeck liest aus seinem Gedichtband »Dank an den sich neigenden Tag«.

10-Minuten-Andacht

  • 11. April - 9.45 Uhr - Raum der Stille
Jeden Donnerstagmorgen finden im Raum der Stille im Haus der Kirchen ökumenische 10-Minuten-Andachten statt. Mit ruhiger Musik zur Meditation, besinnlichen Texten, Vaterunser und Segen will der von Personen beider Gemeinden geleitete Kreis zu einem guten Start in den Alltag verhelfen.

Redaktionsschluss

Die Sommerausgabe unseres Gemeindegrußes ist in Vorbereitung. Heute, am 6. April, ist Redaktionsschluss.

Aus den Medien

Netzfunde

Neues Team im Haus Bavier & Haus Bodelschwingh


Du bist zwischen 18 und 27 Jahre? Du suchst eine Ausbildung oder einen Job?

Den Newsletter erhalten zurzeit 396 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook twitter instagram pinterest youtube website
MailPoet