Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web

Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Datum: Samstag, 05. Januar 2019 Ausgabe: 1/2019

Wochenspruch

Die Finsternis vergeht und das wahre Licht scheint schon.
1. Johannes Kapitel 2 Vers 2b begleiten

Konzert für Traversflöte, Violine, Viola und Violoncello

Grafik: Reichert
Ikutaroh Igarashi, Traversflöte Almuth Wiesemann, Violine Ursula Rinne, Viola Peter Lamprecht, Violoncello spielen Werke von Wolfgang A. Mozart und Karl Friedrich Abel. Der Eintritt frei. Am Ausgang besteht die Möglichkeit der Barspende für das Spendenprojekt "Orgelbau Neanderkirche" - 13. Januar - 17 Uhr - Neanderkirche

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst
Mit einem gemeinsamen Frühstück starten wir am 13. Januar ins Neue Jahr. Herzliche Einladung an große und kleine Kinder, deren Eltern und Großeltern.

Kurs „Leben mit Demenz“

Kurs „Leben mit Demenz“
Das Leben mit Menschen mit Demenz ist oft schwierig. Um es ein wenig leichter zu gestalten und vor allem um die Veränderungen besser zu verstehen, hat der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRWe.V. ein auf diese Belange zugeschnittenes Kurskonzept entwickelt. Die Veranstaltungen informieren umfassend zu folgenden Themen: Medizinische Aspekte der Demenz, Menschen mit Demenz verstehen, gelingender Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen, u.V.m.

Termine der Hospiz-Kultur-Kneipe

Franziskus-Hospiz
Ein buntes Kulturprogramm – mit Reise-Reportagen, Einblicke in die Regionalgeschichte, Liederabende oder Buchvorstellungen wartet in der Hospiz-Kultur-Kneipe.

Was sonst noch wichtig ist:

Woher ist das Vaterunser?

• 7. Januar – 20 Uhr – Heilig–Geist–Kirche
Pfarrer Ludwin Seiwert geht beim nächsten Bibelkurs auf die Gebetszeile »Dein Wille geschehe!« ein. Ist schon alles
vorherbestimmt?

Ökumenisches Frauencafé

• 8. Januar – 15 Uhr – Haus der Kirchen »unterm Dach
Diakonin Doris Treiber gibt einen Ausblick auf das Neue Jahr.

Glaubensforum

• 9. Januar – 19.30 Uhr – Paul–Schneider–Haus
»Der in der Liebe angenommene Wille Gottes ist der Himmel auf Erden« ( Joao Ciudad Duarte) – Wie kann man ihn erforschen und nimmt er nicht die Freiheit? fragt Pfarrer Christoph Biskupek bei diesem Gesprächsabend.

ZWAR – Zwischen Arbeit und Ruhestand

• 10. Januar – 19.30 Uhr – Gemeindehaus Sandheide
Die Gesprächsrunde »Ruhestand« beschäftigt sich an diesem Abend mit dem Thema: »Patientenverfügung und dann?«. Bei diesem Abend beantworten Mitarbeitende aus dem St. Franziskus-Hospiz Ihre Fragen.

Gottesdienste im Rosenhof

• 10. Januar – 17 Uhr – Pfarrer Volker Horlitz

Singen hält jung

• 10. Januar – 16 bis 17.30 Uhr – Gemeindehaus Sandheide
Alle zwei Wochen treffen wir uns um gemeinsam zu singen. Wir sind kein klassischer Chor, und es ist in erster Linie auch nicht wichtig, dass man den richtigen Ton genau trifft, sondern wir haben Freude am Gesang. Altbekannte Volkslieder und geistliches Liedgut gehören zu unserem Repertoire. In der Pause kommen wir bei einem Kaffee oder Tee ins Gespräch, so dass auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.

Aus den Medien

Lokal Anzeiger Erkrath

Neue Kurse der Diakonie
Sternsinger bringen Segenswunsch nach Hochdahl

Rheinische Post

Netzwerk für Menschen ab 57 ist der Renner
Den Newsletter erhalten zurzeit 400 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook twitter instagram google-plus pinterest youtube website
MailPoet