Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web

Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Datum: Samstag, 12. Oktober 2019 Ausgabe: 41/2019

Wochenspruch

Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.
1. Johannesbrief, Kapitel 5, Vers 4

Am 12. Oktober 2019 ist Welthospiztag

056_5104_Farbe_RGB
Ein Tag, um "in sich zu gehen". Ein Gedenktag für die weltweite Hospizbewegung, die 1967 von Cicely Saunders in London ins Leben gerufen wurde. Und ein Anlass, um sich zuhause - beispielsweise abends mit einem leuchtenden Teelicht am Fenster - zu solidarisieren mit dem Hospizgedanken "Leben bis zuletzt".
In den Gottesdiensten - am 12. Okober um 18 Uhr in der katholischen Heilig-Geist-Kirche, Brechtstraße; sowie am 13. Oktober um 11 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Sandheide - ist der Welthospiztag 2019 gegenwärtig. Mitarbeitende aus dem Hospiz gestalten die Gottesdienste mit. (Foto: epd)

Benefizkonzert

Grafik: Plassmann
Dr. Mojo spielt traditionelle amerikanische Musik: Oldies, erdigen Blues, Gospel, Balladen und Klassiker verschiedenster Stilrichtungen. Mal langsam und gefühlvoll, dann wieder fetzig und mit stampfendem Grove, so interpretiert Dr. Mojo, im Benefizkonzert zugunsten der Orgel in der Neanderkirche, sein abwechslungsreiches Repertoire. Dazu gibt es unterhaltsame und humorvolle Moderation und kleine Anekdoten zu den Songs und ihren Interpreten. (Grafik: Plaßmann)
  • 13. Oktober – 17 Uhr – Gemeindehaus Sandheide

39. Väter-Kinder-Morgen am 9. November

39. Väter-Kinder-Morgen am 9. November
Ab sofort sind die Anmeldungen für dien nächsten Väter-Kinder-Morgen möglich. Wir laden Väter, Großväter, Patenonkel, mit Kindern ab 3 Jahren bis .... zu unseren Herbstworkshops ein: VKM - wir sind doch kein Bummelzug Wir sind wieder kreativ! Wir bleiben neugierig und entdecken! Herbstbastelei Herbst- und Adventszeit Reise in die Vergangenheit? Was gibt es im Lokschuppen Hochdahl alles zu entdecken? Züge und mehr bei einer exclusiven Führung.

11. Ökumenischer lebendiger Adventskalender

11. Ökumenischer lebendiger Adventskalender
Bis zur Adventszeit ist es nicht mehr lange hin. Für den Adventskalender, suchen wir Menschen, die bereit sind, ein Fenster in ihrem Haus besonders zu gestalten und eine adventliche Geschichte oder ein Gedicht oder eine kurze Meditation zu lesen, gemeinsam Adventslieder zu singen und im Anschluss daran alkoholfreien Punsch und Kekse anzubieten. Die ganze Aktion beginnt jeweils um 18 Uhr …

Singen hält jung

Singen hält jung
Alle zwei Wochen treffen wir uns um gemeinsam zu singen. Wir sind kein klassischer Chor, und es ist in erster Linie auch nicht wichtig, dass man den richtigen Ton genau trifft, sondern wir haben Freude am Gesang. Altbekannte Volkslieder und geistliches Liedgut gehören zu unserem Repertoire. In der Pause kommen wir bei einem Kaffee oder Tee ins Gespräch, so dass auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.
  • 17. Oktober – 16 Uhr – Gemeindehaus Sandheide

Rosenhof

Rosenhof
Alle zwei Wochen feiern wir in der Seniorenwohnanlage Rosenhof im »Raum Hochdahl« einen Gottesdienst.
  • 17. Oktober – 17 Uhr – Pfarrerin Lieselotte Rönsch

Meditativer Tanz

Meditativer Tanz
Tanzen Sie mit uns zu Volksmusik, Liedern aus Taize, und klassischer und moderner Musik. Für unsere Kreistänze und meditativen Tänze sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die einfachen Schrittfolgen sind leicht zu erlernen und für jedes Alter geeignet.
  • 17. Oktober – 19.30 bis 21.30 Uhr – Paul–Schneider–Haus

Was sonst noch wichtig ist:

Wochenausklang

Zum »Wochenausklang spielen Ikutaro Igarashi/Traversflöte und Jamato Hasumi/Barocklaute. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
  • 18. Oktober – 19 Uhr – Paul-Schneider-Haus

Aus den Medien

Rheinische Post

Kirche trifft Kabarett in Hochdahl

Netzfunde

Diakonie

Kuddel Muddel im Café BIZ

Den Newsletter erhalten zurzeit 400 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook twitter instagram pinterest youtube website 
MailPoet