Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web
Datum: Samstag, 23. April 2022 Ausgabe: 17/2022

Wochenspruch

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.
1. Petrus Kapitel 1 Vers 3

Quasimodogeniti

Kernaussage:„Selig sind, die nicht sehen und doch glauben“: Der „ungläubige Thomas“ konfrontiert uns mit dem Wunsch, Glaubensinhalte zu sehen und zu verstehen. Der Glaube an die Auferstehung aber richtet sich nicht auf eine beweisbare Tatsache. Er ein Vertrauensakt.

Unvoreingenommen

h_epd_00457477-k
Bild: Foto: epd-bild/Heike Lyding
Liebe Leserin, lieber Leser,

einmal sein, wie die neugeborenen Kinder. Dinge glauben, ohne sie selber nachzuprüfen. Unvoreingenommen an Sachen herangehen, nicht immer gleich die negativen Seiten von etwas gedanklich mitdenken.

Wie toll wäre es, wenn wir Erwachsenen wieder die Leichtigkeit kleiner Kinder hätten. Das denke ich, wenn ich meinen beiden Kindern zuhöre. Da ist der große Busch im Vorgarten ein Wald und es kommt der Wunsch auf, dass Corona am Geburtstag doch endlich vorbei ist.
Wie gerne träume ich mich in eine Welt, in der die Soldaten einfach ihre Waffen wegwerfen und Freunde werden, da der Krieg blöd ist und eh nichts bringt. In der Welt von Kindern ist das ganz einfach.

Wir Erwachsene haben es da leider oft nicht so leicht. Aber es hilft, Dinge manchmal aus der Kinderperspektive zu betrachten. Jesus sagt: „Selig sind, die nicht sehen und doch glauben“
Mit dem Glauben ist es genauso - es gibt viele Dinge, die lassen sich nicht belegen, da gibt es keine wissenschaftlichen Beweise - da kann man es nur glauben. Glauben, wie Kinder es auch tun, ohne Rückfragen zu stellen, ohne nach Beweisen zu fragen.

Und Gott? Ihm können wir im Gebet alles anvertrauen, er lacht uns nicht aus, vor ihm muss es uns nicht peinlich sein, sich manchmal die kindliche Einfachheit für unseren Alltag zu wünschen.

Und das wünsche ich auch Ihnen. Wenn wir die Welt öfter mal betrachten wie ein Kind, dann wird vieles ganz leicht. Und es liegt auch mit an uns, ob dies ein Wunschtraum bleibt.

Ihr Gabriel Schäfer

Wochenimpuls

Lieselotte Andacht
Zusammen mit der katholischen Gemeinde St. Franziskus Hochdahl wird es ab jetzt an jedem Wochenende einen Wochen-Impuls geben, gestaltet von den Seelsorgeteams der beiden Gemeinden. Eine tolle Idee und ein neues Stück gelebte Ökumene hier in Hochdahl. In dieser Woche mit Pastorin Lieselotte Rösch.

Einladung zum Friedensgebet

Wir beten für Frieden
„Gott ist nicht ein Gott der Unordnung, sondern ein Gott des Friedens“ Die Evangelische und Katholische Kirchengemeinde Hochdahl laden im März immer samstags um 12 Uhr zum ökumenischen Friedensgebet vor dem Haus der Kirchen (Hochdahler Markt 9) ein. Der nächste Termin ist am Samstag, den 23. April 2022.

Konzert zur Osternacht

Konzert zur Osternacht
Mehr als 100 Zuhörer verfolgten das Konzert zur Osternacht am Ostersamstag im Paul-Schneider-Haus. Christiane Morys und Ben-David Ungermann spielten Musikstücke von Händel, Bach und Mendelssohn und anderen, die meisten sogar vierhändig an der Orgel. Die Lesungen von Pfarrer Horlitz aus der Passionsgeschichte des Matthäusevangeliums bildeten den würdigen Rahmen dieses Osternachtskonzerts - Vom Dunkel zum Licht. Die Ausgangskollte brachte zudem einen …

Segensworte

i-00

Was sonst noch wichtig ist

Tauferinnerungsgottesdienst

Am Sonntag den 24. April feiern wir um 11Uhr Gemeindehaus Sandheide einen Tauferinnerungsgottesdienst.

Neanderkirche wegen Renovierung geschlossen

Die Neanderkirche ist vom 25. bis 29. April wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Die Konfirmationsgottesdienste finden wie geplant statt.

Medien

Lokal-Anzeiger-Erkrath

Franziskus-Hospizzentrum eröffnet Tageshospiz

Netzfunde

Schätze von besonderem Wert

Die Kunsthistorikerin Dr. Marina Rieß hat für ihre Dissertation mehr als 120 liturgische Goldschmiedewerke der Frühen Neuzeit am Niederrhein untersucht. Sie zeigen eindrucksvoll, wie sich die unterschiedlichen Konfessionen auf die Gestaltung von Abendmahlsgeräten ausgewirkt haben.

Die schönsten Lieder für die Taufe - 10 evangelische Tauflieder

Zu einer gelungenen Taufe gehört natürlich auch die Musik. Hier finden Sie eine Auswahl an beliebten Taufliedern, die im evangelischen Gottesdienst gesungen werden können.

Bibliolog

Die Bibel wird lebendig.

Sozial-O-Mat

Mit diesem Sozial-O-Mat können Sie Ihre eigenen Standpunkte zu den wichtigsten sozialen Themen der Landtagswahl NRW 2022 überprüfen.
Den Newsletter erhalten zurzeit 400 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook twitter instagram youtube website 
Email Marketing Powered by MailPoet