Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web
Datum: Samstag, 02. Dezember 2023 Ausgabe: 46/2023

1. Advent

Kernaussage: Mit dem 1. Advent beginnt das neue Kirchenjahr. Advent, das heißt Ankunft: die Adventszeit ist eine Zeit der Vorbereitung auf die Ankunft Jesu in dieser Welt, eine Zeit der Vorfreude und der gespannten Erwartung: „Macht hoch, die Tür, die Tor macht weit, es kommt der Herr der Herrlichkeit!“

Wochenspruch

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.
Sacharja 9,9a

Bericht vom 46. Väter-Kinder-Morgen - Besuch von Hanni

Bericht vom 46. Väter-Kinder-Morgen - Besuch von Hanni
Hanni war bei uns zu Besuch. Und hat noch eine ganze Menge Freunde mitgebracht. Vor allem Marco und Julian, der auch noch gleich eine Art Taufe hatte, die ziemlich weh getan haben muss – hat auf jeden Fall schön geblutet. Aber der Reihe nach. Nach unserem gewohnt leckerem und gemütlichen Frühstück und einer kurzen Kennenlernrunde bekamen wir Besuch von Hanni, …

Kita-Gruppe das Bestattungshaus

Nach dem Besuch der Konfirmanden, hat die Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl auch mit einer Kita-Gruppe das Bestattungshaus Vogelskamp besucht. Gemeinsam haben wir uns einen kindgerechten Ansatz überlegt, unseren kleinen Gästen das Thema "Bestattungen" näher zu bringen. Ob uns das gelungen ist?

Ökumenischer Wochenimpuls

Diakon Daniel Burk
mit Diakon Daniel Burk

Musik im Advent bei Kerzenschein

Eine kleine Auszeit inmitten der vorweihnachtlichen Hektik, auf den Advent einstimmende Musik hören und zur Ruhe finden. Bitte beachten Sie, dass in diesem Jahr das Konzert zum ersten Advent bereits am Samstag ! (2. Dezember) stattfinden wird. Das geplante Konzert am 10. Dezember muss leider ausfallen.

Kein Raum für Missbrauch
– unser Schutzkonzept

Schutzkonzept
Warum haben wir ein Schutzkonzept? Weil unsere Gemeinde ein guter Ort für alle Menschen sein soll. Damit dies gelingen kann, haben wir aufgeschrieben, nach welchen Grundsätzen wir hier einander begegnen. Und weil für uns Gender‐Gerechtigkeit ein unabdingbarer Bestandteil eines fairen und respektvollen Umganges miteinander ist, drücken wir dies auch in einer entsprechenden Sprache aus.....

Weihnachtsbaumverkauf

Weihnachtbaum - Foto: Lehmann
Nordmanntannen und Nobilistannen aus dem Sauerland werden am 9. und am 16. Dezember am Paul-Schneider-Haus verkauft. Sie sollen geschmückt uns als Weihnachtsbäume erfreuen.

Ökumenischer lebendiger Adventskalender

Laterne
In diesem Jahr wird es wieder einen lebendigen ökumenischen Adventskalender geben. Menschen aus Hochdahl gestalten für jeden Tag der Adventszeit ein besonderes Fenster und eine kleine Feier vor ihrer eigenen Haustür. Dazu wird wie bei einem Adventskalender jeden Tag ein solches Fenster enthüllt. Man trifft sich um 18 Uhr draußen und es wird eine adventliche Geschichte oder ein Gedicht oder …

Einladung zum Friedensgebet

Wir beten für Frieden
„Gott ist nicht ein Gott der Unordnung, sondern ein Gott des Friedens“ Erschüttert und sprachlos stehen wir vor dem Krieg in der Ukraine. Mit großer Sorge verfolgen wir nun auch die schlimmen Nachrichten, die uns aus Israel erreichen. Mitten in die Vorbereitungen und Feiern zum Simchat-Tora-Fest fiel der Überraschungsangriff auf Israel. Unsere Gedanken sind bei allen, die jetzt Schutz und …
Gottesdienste
3. Dezember 2023
11 Uhr - Sandheide- Kindergottesdienst - Planung Krippenspiel
15 Uhr - Paul-Schneider-Haus - Einführungsgottesdienst -Pfarrerin Laura Kadur

9. Dezember 2023
18 Uhr - Gemeindehaus Sandheide - CVJM-Männerkreis und Diakon Andreas Mittmann

10. Dezember 2023
11 Uhr - Neanderkirche - Diakon Daniel Burk
11 Uhr - Sandheide - Kindergottesdienst - Thema: Johannes der Täufer
12.30 Uhr - Neanderkirche - Taufgottesdienst - Diakon Daniel Burk

Was sonst noch wichtig ist

Aspekte

Die neue Ausgabe von Aspekte, dem Gemeindebrief der katholischen Schwestergemeinde, ist online. In ökumenischer Tradition sind dort auch Beiträge zur evangelischen Kirchengemeinde zu lesen.

Segensworte

Medien

Lokal-Anzeiger-Erkrath

Hochdahler Beratungsarbeit braucht Hilfe!

Hochdahl Seit fast 40 Jahren engagiert sich der Freundeskreis für Flüchtlinge in der Flüchtlingshilfe in Erkrath. Mit Leidenschaft und Hingabe und vor allem mit viel Erfahrung setzt sich das Team insbesondere für die Beratung von Menschen ein, die vor Krieg, Verfolgung und Not geflohen sind.

Netzfunde

Glaubensstark

Die Herbstsynode der EKD beschäftigte sich mit der Frage: Wie und wann reden wir eigentlich über unseren Glauben? Müssten wir das nicht viel selbstverständlicher tun? Und wer so fragt, bekommt auch von Elske und Jule eine Antwort.

Die KI - Deus Ex Machina?

Wie wird künstliche Intelligenz die Kirche verändern? Darum geht es bei der Tagung #KIW24, die am 29. Februar und 1. März 2024 veranstaltet wird. Eingeladen sind alle, die sich für Online-Kommunikation und digitale Trends in der Kirche interessieren.


„Seit der Krieg begonnen hat, ist es in Jerusalem erschreckend still“

Der rheinische Pfarrer Joachim Lenz (62) ist seit Sommer 2020 der 19. Propst von Jerusalem und damit auch Pastor der Evangelischen Gemeinde deutscher Sprache zu Jerusalem . Während nach dem Terrorangriff der Hamas am 7. Oktober viele Gemeindeglieder nach Deutschland ausgeflogen wurden, kehrte er von einem privaten Aufenthalt im Rheinland über Belgrad nach Jerusalem zurück, „weil hier mein Platz ist“. Ein Gespräch über den bevorstehenden Advent, die gegenseitige Sprachlosigkeit in Israel und die Schwierigkeiten vieler Christen im Heiligen Land, Terror auch so zu nennen.
Den Newsletter erhalten zurzeit 400 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook instagram youtube custom website 
Email Marketing Powered by MailPoet