Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web
Datum: Samstag, 19. August 2023 Ausgabe: 32/2023

11. Sonntag nach Trinitatis

Kernaussage: „Denn aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme …“ Ein Sonntag, der die alte Tugend Demut in den Blick nimmt: Was wir sind, sind wir nicht aus eigener Kraft, sondern aus Gottes Gnade.

Wochenspruch

Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade.
1. Petrusbrief 5, 5b

Ökumenischer Wochenimpuls

Ökumenischer Wochenimpuls im Gemeindereferentin Heidi Bauer
Gemeindereferentin Heidi Bauer schildert ihre Eindrücke vom Weltjugendtag.

Verabschiedung von Pfarrer Volker Horlitz

Volker Horlitz
Nach 34 Jahren beendet Pfarrer Volker Horlitz Ende August seinen Pfarrdienst in Hochdahl und geht in den Ruhestand. Das möchten wir gemeinsam feiern, dankbar sein für die gemeinsame Zeit, uns erinnern an gemeinsame Erlebnisse und Begegnungen und Neues planen.....

Rosenhof

Gottesdienst im Rosenhof
Die Evangelische Kirchengemeinde bietet 14-täglich am Donnerstag um 17 Uhr im Rosenhof im „Raum Hochdahl“ einen evangelischen Gottesdienst an. In Abständen feiern wir in diesem Gottesdienst auch das Heilige Abendmahl. Seelsorger unserer Gemeinde versehen diesen Dienst im Wechsel. Herzliche Einladung!

Trauerabend

Trauerabend
Ich kann es noch nicht fassen… Unter diesem Titel findet alle drei Monate ein Trauerbegleitungsabend statt. Eingeladen sind alle, die in der letzten Zeit einen Menschen verloren haben und mit ihrer Trauer nicht alleine bleiben wollen. Bei diesen ökumenischen Abenden besteht die Möglichkeit, sich in einem geschützten Raum über eigene Trauererfahrungen auszutauschen. Seit Anfang der 90er Jahre gibt es dieses …

Gottesdienst im Kooperationsraum Erkrath-Hochdahl-Mettmann

Gottesdienst im Kooperationsraum Erkrath-Hochdahl-Mettmann
In den letzten Predigtreihen konnten Sie bereits die Pfarrer aus dem Kooperationsraum "Erkraht-Hochdahl-Mettmann" kennenlernen. Ab sofort finden Sie auf unserer Homepage auch alle Gottesdienste aus dem Kooperationsraum.

Themencafé

Wordcloud zum Themencafé
Eine Gesprächsrunde für Senioren bei einer Tasse Café zu aktuellen Themen. "Stationen im Leben von Albert Schweitzer" ist das Thema am 24.08.2023.
Gottesdienste
20. August 2023
11 Uhr - Neanderkirche - Pfarrer Volker Horlitz

27. August 2023
11 Uhr - Neanderkirche - Diakonin Doris Treiber
11 Uhr - Gemeindehaus Sandheide - Kindergottesdienst - Jona läuft weg
12.30 Uhr - Taufgottesdienst - Pfarrer Gabriel Schäfer

Was sonst noch wichtig ist

Neues Angebot - Zeit und Raum für Alleinerziehende!

Am 15.08.2023 startete in Erkrath ein offenes Gruppenangebot für Alleinerziehende. Die Gruppe bietet die Möglichkeit zum Austausch, Entlastung und Beratung. Auch für die Kinderbetreuung, inkl. Spielangebot ist gesorgt, so dass Sie Zeit und Raum für sich haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein Angebot der Kinder-, Jugend- & Familienhilfe und der Ehe-, Familien- & Lebensberatungsstelle der Diakonie in Erkrath.

Schnupperstunde im Hospiz

Wie arbeiten Menschen im Hospiz? Wer darf eigentlich in ein Hospiz einziehen? Wie finanziert sich ein Hospiz? Was macht ein ambulanter Hospizdienst? Welche Qualifikationen benötigt man, um in einem Hospiz mitzuarbeiten? Diese und viele andere Fragen können im Rahmen unserer "Schnupperstunde" gestellt werden.

Die Hospizleiterin Frau Kirchmann und ihr Stellvertreter Sebastian Pietschek werden sich Zeit für Ihre Fragen nehmen und, wenn möglich einige Gebäudeteile des Hospizes zeigen.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Breloh per Email unter nicole.breloh@marienhaus.de oder per Telefon am Empfang (zwischen 09:00 und 13:00 Uhr) im Hospiz unter Telefon 02104/9372-0 an.Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Zahl der Gäste auf 12 Teilnehmer begrenzt ist.

Hier die Termine der „Schnupperstunde im Hospiz“ - jeweils samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr:
26.08.23 / 30.09.23 / 28.10.23 / 25.11.23
Die Veranstaltung ist kostenfrei, Spenden sind herzlich willkommen
Veranstaltungsort: Franziskus-Hospiz Hochdahl, Trills 27, 40699 Erkrath

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Mit einer schriftlichen Patientenverfügung können wir vorsorglich festlegen, dass bestimmte medizinische Maßnahmen durchzuführen oder zu unterlassen sind. Eine schriftliche Willensbekundung, wenn Sie nicht mehr selbst entscheiden können. Damit soll sichergestellt werden, dass der Patientenwille umgesetzt wird, auch wenn er in der aktuellen Situation nicht mehr geäußert werden kann. Das Franziskushospiz lädt am 24.08.2023 zu einer Informationsveranstaltung ein. Anmeldungen

Segensworte

Medien

Rheinische Post

Wechsel in der Kirchengemeinde Hochdahl


Erkrath.Jetzt

Einer für den der Beruf Berufung war, geht in den Ruhestand

Netzfunde

kircheerklärt: Die Bibel in einer Minute

Die Bibel oder auch die Heilige Schrift ist die zentrale Grundlage für Glaube und Leben der Protestantinnen und Protestanten in der Evangelischen Kirche im Rheinland. Aber was steckt eigentlich in der Bibel? Das zeigen wir in unserem Video aus der Reihe


Musikalischer Aufbruch mit der "Hyperorgel"

Die "Hyperorgel"verbindet das traditionsreiche Instument mit moderner Elektronik. Damit öffnen sich neue Perspektiven für Musiker und Hörer. Die jüngste "Hyperorgel" entsteht gerade an der Musikhochschule Würzburg und soll dort auch die Lehre befruchten und den Austausch fördern.
Den Newsletter erhalten zurzeit 402 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook instagram youtube custom website 
Email Marketing Powered by MailPoet