Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web
Datum: Samstag, 08. Juli 2023 Ausgabe: 26/2023

5. Sonntag nach Trinitatis

Kernaussage: „Fahre hinaus, wo es tief ist“: Es erfordert Mut und Vertrauen, etwas zu wagen, auch wenn die Erfahrung dagegenspricht. Auch der Glaube ist ein Wagnis – richtet er sich doch auf das Kreuz, das eine Torheit ist in den Augen der Welt.

Wochenspruch

Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es.
Epheser 2,8

Ökumenischer Wochenimpuls

Pastorin Lieselotte Rönsch
mit Pastorin Lieselotte Rösch

KirchenkneipE am Mittwoch

Philipp Friedlaender und Detlef Scholz, die Wirte der KirchenkneipE
Hiermit laden wir sie herzlich zum Besuch unserer KirchenkneipE im Haus der Kirchen ein. Mittwochs öffnet sie in den Räumen des Kirchencafes von 19 bis 21.30 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen bei leckeren Getränken zusammen zu kommen und eine schöne Zeit zu verbringen.

Wohnen mit Service im Johanniter-Haus

Ziel des Wohnens mit Service ist, im Alter die Selbstständigkeit und das selbstbestimmte Leben in der eigenen Wohnung zu unterstützen. Dafür sind neben den baulichen Voraussetzungen das soziale Umfeld, der Erhalt familiärer Bindungen, eine zentrale Lage und die Vermittlung von Angeboten zur bedarfsgerechten Versorgung und Betreuung von Bedeutung. Im Johanniter-Haus werden daher all diese Bedingungen miteinander verknüpft. Ab Oktober/November 2023 wird eine seniorengerechte und barrierefreie (gemäß DIN 18025 Teil 2.) Zwei-Zimmer-Wohnung (57,33 qm) mit WBS I für zwei Personen ab 60 Jahren frei. Die Wohnung hat zwei Zimmer. Sie besteht aus einem Wohnraum mit Kochbereich, einem separaten Schlafzimmer, Badezimmer mit bodengleicher Dusche und einem Balkon sowie einem Keller.
Kontakt: Gabi Gründker - Leitung Wohnen mit Service
Johanniter-Haus Erkrath, Hildener Straße 19, 40699 Erkrath
Telefon 02104 2 16 06 12
wohnenmitservice.bergischesland@johanniter.de

Im Juli

Im Juli Schlendern, die Uhr zu Hause lassen, die Zeit vergessen, einfach sein. Umsonst: die Sonnenstrahlen auf deiner Haut. Geschenkt: der Duft von Nelken und Phlox. Ich wünsche dir, dass du genießen kannst, was dir vom Himmel zufällt. Zufällig. Unverdient. Tina Willms

Einladung zum Friedensgebet

Wir beten für Frieden
„Gott ist nicht ein Gott der Unordnung, sondern ein Gott des Friedens“ Erschüttert und sprachlos stehen wir vor dem Krieg in der Ukraine. Unsere Gedanken und Gebete sind mit den Menschen die nun um Leib und Leben fürchten und die erleben, wie Leid und Tod in ihre Städte und Dörfer einziehen. Die Evangelische und Katholische Kirchengemeinde Hochdahl laden immer samstags …
Gottesdienste
9. Juli 2023
11 Uhr - Gemeindehaus Sandheide - Predigtreihe - Vikarin Ailish Eickhorn aus Mettmann
12.30 Uhr - Neanderkirche - Taufgottsdienst - Diakonin Doris Treiber

16. Juli 2023
11 Uhr - Gemeindehaus Sandheide - Predigtreihe - Pfarrer Rolf - Dieter Pfeffer aus Mettmann

Was sonst noch wichtig ist

Väter-Kinder-Paddeln am 26.08.2023

Am 26. August 2023 findet unser diesjähriges Väter-Kinder-Paddeln statt. Eingeladen sind außer den Vätern und den Kindern auch Großväter, Onkel oder andere männliche Verwandte und Freunde.
Kosten pro Person:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre: 19,00 EUR
Kinder und Jugendliche ab 5 bis 11 Jahre: 12,00 EUR
Kinder bis 4 Jahre: kostenlos
Boote:
2er Kajaks (mit Notsitz für Kind bis 5 Jahre)
4er Kanu (ist schwieriger als Kajak wegen des Gebrauchs von Stechpaddel)
Anmeldung und Information:
mariusreiche@gmx.de oder whatsapp 017692611690 unter Angabe von:
- Name und Vorname aller Teilnehmer, sowie Alter des Kindes
- Anzahl und Typ der Boote (also Kajak oder Kanu)
- Bootsbelegung (wichtig für den Verleih)

Segensworte

Medien

Lokal-Anzeiger-Erkrath

Bibelkurs Hochdahl fährt nach Belgien

Rheinische Post

Sonne, Sand und Me(h)r
„Abraham trifft Ibrahim“ mit 200 Gästen (+)

Netzfunde

Mein-evangelisch.de und HolyDays jetzt zum Download bereit

Das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) erweitert sein Digitalportfolio und bringt mit mein evangelisch.de und HolyDays gleich zwei neue Apps an den Start.


Dank "Organola" klingen die Pfeifen weiter

Weil der Organist der Kirchengemeinde mit 88 Jahren in Rente gegangen ist, spielt im bayerischen Holzschwang seit Kurzem ein Roboter die Orgel - denn Nachwuchs für die Königin der Instrumente ist rar. Und der Ortspfarrer kommt mit "Organola" gut zurecht.
Den Newsletter erhalten zurzeit 400 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook instagram youtube custom website 
Email Marketing Powered by MailPoet