Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web
Datum: Samstag, 08. Januar 2022 Ausgabe: 1/2022

Wochenspruch

„Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.“
Römerbrief Kapitel 8 Vers 14

1. Sonntag nach Epiphanias

Kernaussage: „Du bist mein lieber Sohn, an dem ich Wohlgefallen habe!“ Die wirklichkeitsverändernde Kraft Gottes gilt allen, die getauft sind. Der Himmel geht auf, und Gott sagt: Du bist mein lieber Sohn. Du bist meine liebe Tochter.

Offene Türen

Jahreslosung 2022
Wir stehen am Anfang eines neuen Jahres. Wir wissen nicht, was es uns und der Welt bringen wird. Wir hoffen auf Gutes und wissen doch aus Erfahrung, dass auch manche Schwierigkeiten und Hindernisse uns auf dem Weg begegnen. Das letzte Jahr war durch und durch von Corona bestimmt. Wir hatten oft Sorge und Angst, viele Pläne ließen sich nicht umsetzen. …

Auf der Suche nach der Seele – Online

Ökumenisches Bildungswerk - Anmeldung
In philosophischen und theologischen Abhandlungen spielt die menschliche Seele traditionell eine zentrale Rolle. Von den Geisteswissenschaften wird das neuerdings kritisch hinterfragt. Was sind die Gründe dafür? Und was bedeutet das für die christliche Lehre von den "letzten Dingen" und die Hoffnung auf Auferstehung? Damit beschäftigt sich der Theologe Dr. Julian Tappen am 13.Januar, 20 Uhr beim Ökumenischen Bildungswerk Hochdahl in seinem Vortrag
„Wo hat Gott die Seele versteckt?“

Mit Rücksicht auf die aktuell geltenden Corona-Schutzvorkehrungen findet die Veranstaltung nicht wie geplant im Paul- Schneider-Haus statt, sondern wird per Zoom, also Online angeboten. Dafür bitten die Veranstalter um Verständnis.

Zukunft gestalten – handlungsfähig bleiben

Grafik: Pfeffer
Wir laden herzlich zur Gemeindeversammlung ein. Der Kurzbericht unseres Finanzkirchmeisters Jürgen Treiber gibt eine Übersicht zur finanziellen Situation unserer Gemeinde. Unser Baukirchmeister Ferdinand Schönfeld informiert über geplante Maßnahmen an und in unseren Gebäuden. Außerdem wollen wir die Gelegenheit nutzen, das neue Gottesdienstkonzept und die damit verbundenen Änderungen vorzustellen und eventuelle Fragen dazu zu beantworten.

Neue Wege - Veränderungen beim Gottesdienst

Neue Wege -  Veränderungen beim Gottesdienst
Das Presbyterium hat ein neues Gottesdienstkonzept beraten und beschlossen. Dieses Konzept wurde über einen längeren Zeitraum durch den Gottesdienst- und Theologieausschuss entwickelt. Warum? Es wurde notwendig, um die hohe Arbeitsbelastung der beiden Pfarrer zu reduzieren, die veränderten Gottesdienstwünsche der Gemeinde zu berücksichtigen und als Folge der schweren Hochwasserschäden im Gemeindehaus Sandheide.

Segensworte

i-00

Was sonst noch wichtig ist

Suchthilfe BIZ - Programm 2022

Das Suchthilfe BIZ ist Anlaufstelle für Menschen, die sich mit dem Thema Sucht auseinandersetzen. Wir bieten vielfältige Beratungsangebote für Angehörige und Betroffene und ein Café mit Ideen zur Tagesstrukturierung und Möglichkeiten zum Frühstück und Mittagessen.
Das Programm 2022 können Sie hier downloaden.

Bibelkurs

Am Montag, dem 10. und am Mittwoch, 12. Januar, lädt der Bibelkurs Hochdahl zum Thema ein „Liebt eure Feinde! Und die Feinde Gottes?“. Der Bibelkurs findet in der Heilig Geist Kirche statt. Beginn ist um 20 Uhr. Die Leitung hat Pfarrer Ludwin Seiwert.

Glaubensforum

Am Mittwoch trifft sich um 19.30 Uhr im Paul-Schneider-Haus wieder das Glaubensforum mit Pfarrer Christoph Biskupek. Das Thema lautet diesmal: „Gesegnet werden alle Menschen, die sich bewusst in den Dienst Gottes stellen, und alles, was dazu dient.“ Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Königskind

zoe
Die Hochdahler Musikerin Zoe hat ihren Weihnachtssong "Königskind" überabeitet. Rechtzeitig zum Dreikönigstag hat sie ihn auf Youtube veröffentlicht.

Medien

Erkrath.jetzt

Klares Wetter für kleine Könige

Pünktlich zum 6. Januar machten Regen und Sturm eine Pause für die Sternsinger, die den Segen zu Verwaltung, Feuerwehr und Stadtwerken brachten.


Auf der Suche nach der Seele

Online-Veranstlatung des Ökumenischen Bildungswerks

Lokal-Anzeiger-Erkrath

Sternsinger unterwegs in Erkrath

Unter dem Motto „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit.“ spenden zum Fest der Heiligen Drei Könige wieder deutschlandweit zahlreiche Sternsinger Gottes Segen – so auch in Erkrath.

Auf der Suche nach der Seele

In philosophischen und theologischen Abhandlungen spielt die menschliche Seele traditionell eine zentrale Rolle. Von den Geisteswissenschaften wird das neuerdings kritisch hinterfragt. Was sind die Gründe dafür?



Netzfunde

„Seelsorge ist da“ als zentrale Botschaft der digitalen Landessynode im Januar

Oberkirchenrätin Rudolph sieht Bedürfnis nach Begleitung und Beistand

Man muss keine Prophetin sein

Die Prophetin Hanna weiß Bescheid. Alles weist eindeutig darauf hin: Das kleine Kind, das zu ihr in den Tempel gebracht wird, ist der Messias. Unsere Zeichen sind weniger eindeutig. Wir müssen mit dem Unberechenbaren rechnen.

Neun Bibelverse zum Neuanfang und Aufbruch

Die Bibel ist voll von Aufbrüchen und Neuanfängen. Aufbrüche in andere Länder und Städte, Neuanfänge nach Flucht und Vertreibung, aber auch Hoffnungsbilder einer neuen Welt, die von Gott geschaffen wird. Entdecken Sie, welche Worte die Menschen in diesen Situationen gefunden haben und was ihnen Mut und Hoffnung gegeben hat für innere Aufbrüche und Veränderungen.
Den Newsletter erhalten zurzeit 400 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook twitter instagram youtube website 
Email Marketing Powered by MailPoet