Logo_Kirchengemeinde_72dpi_web

Evangelisch Online -

Der Newsletter Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde
Datum: Samstag, 09. Februar 2019 Ausgabe: 6/2019

Wochenspruch

Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern.
Psalm 66 Vers 5

Gemeindegruß - Die Frühjahrsausgabe ist online

Gemeindegruß - Die Frühjahrsausgabe ist online
Die Frühjahrsausgabe unseres Gemeindegrußes ist online. Die Druckausgabe ist in Arbeit und wird bis Ende diesen Monats verteilt. »Mal ehrlich! - Sieben Wochen ohne Lügen«, das Motto der Fastenaktion der evangelischen Kirche hat die Redaktion inspiriert, einmal über die verschiedenen Stufen der Wahrheit nachzudenken.

Danke für die Unterstützung unseres Spendenprojekts

Danke für die Unterstützung unseres Spendenprojekts
Mit großem Erfolg ist das Spendenprojekt "Orgelbau Neanderkriche" zu Ende gegangen. Vielen Dank für Ihre großzügige Unterstützung.

Neues Taufbecken in der Neanderkirche

Taufbecken in der Neanderkirche
Nach der Restaurierung des historischen Bodens mit den Jugendstilfliesen im Chorraum der Neanderkirche gab es ein Problem mit dem alten Taufstein. Der massive Steinblock aus den sechziger Jahren, erwies sich als zu schwer. Die Statik der Kirche erlaubte keine erneute Aufstellung im Altarraum. Nun wurde Ersatz geschaffen.

»Natürlich gesund!« – Ein Elternangebot

»Natürlich gesund!« – Ein Elternangebot
Alles zur Anwendung von Hausmitteln rund ums Kind. Hier wird das Wissen um Naturheilkunde und Hausmittel bei Erkrankungen und zur Unterstützung bei der Heilung von Kindern weitergegeben. In Theorie und Praxis erfahren Eltern alles Wichtige über Heilkräuter, Kompressen, Brust- und Wadenwickel. Schwarzer Tee als Tinktur gegen Wundsein? Wann helfen Zwiebel- oder Kamillesäckchen?

Was sonst noch wichtig ist:

»We make you romantic«

  • 14. Februar – 20 Uhr –Gemeindehaus Sandheide
»We make you romantic – Vom Dilemma tiefer Gefühle.« Eine poetisch-musikalische Revue rund um die Romantik mit Robert Scholtes und Wolfgang Wittmann.
Robert Scholtes studierte an der Musikhochschule Köln. Seit 1992 lehrt er an der Kreismusikschule Heinsberg die Fächer Klavier und Musiktheorie. Außerdem unterrichtet er an der Music Academy Aachen. Robert Scholtes hat mit zahlreichen Liveauftritten und CD-Einspielungen von der klassischen Kammermusik bis hin zu Rock und Pop von sich reden gemacht. – Wolfgang Wittmann war bis 2012 Lehrer am Cornelius-Burgh-Gymnasium in Erkelenz. Weit über die Region hinaus bekannt wurde er durch sein reges und mehrfach preisgekröntes Engagement in den Bereichen Theater, Jazz und Rezitation und durch sein Mitwirken in Bands und Musikensembles unterschiedlicher Stilrichtungen. – Eintritt: 5 Euro

Glaubensforum

  • 13. Februar – 19.30 Uhr – Paul–Schneider–Haus
»Das christliche Abendland retten wir nicht, indem wir uns abschotten«, sagt Kardinal Woelki. Wie kann man Gutes erhalten und offen sein für neues Gutes?« fragt Pfarrer Christoph Biskupek bei diesem Gesprächsabend.

Wochenausklang

  • 15. Februar – 19 Uhr – Paul–Schneider–Haus
Daniel Posdziech erzählt im Rahmen der Ökumene für Sinn und Seele von »Temperaturen und Temperamenten«»an der Orgel. Eintritt frei / Spende erbeten.

Ökumenisches Frauencafé

  • 12. Februar – 15 Uhr – Haus der Kirchen »unterm Dach
Der Film »Rabbi Wolff« ist Thema beim nächsten Frauencafé.

Aus den Medien

Lokal Anzeiger Erkrath

U25 ist der Männerkreis des CVJM nicht mehr

Den Newsletter erhalten zurzeit 400 Leser.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl
facebook twitter instagram google-plus pinterest youtube website
MailPoet