Konzert zur Osternacht

Mehr als 100 Zuhörer verfolgten das Konzert zur Osternacht am Ostersamstag im Paul-Schneider-Haus. Christiane Morys und Ben-David Ungermann spielten Musikstücke von Händel, Bach und Mendelssohn und anderen, die meisten sogar vierhändig an der Orgel.

Die Lesungen von Pfarrer Horlitz aus der Passionsgeschichte des Matthäusevangeliums bildeten den würdigen Rahmen dieses Osternachtskonzerts – Vom Dunkel zum Licht.

Die Ausgangskollte brachte zudem einen Erlös von 578 Euro für die Siftung der Evanglischen Kirchengemeinde Hochdahl.