Presbyteriumssitzung - Dezember 2019

In der Dezembersitzung beschäftigte sich das Presbyterium unter anderem mit folgenden Themen:

Kollektenplanung

Die Kollektenplanung der Wahlkollekten für das Jahr 2020 wurde vom Diakonie- und Seniorenausschuss vorbereitet. Das Presbyterium beschloss in der vergangenen Sitzung die vorgeschlagenen frei wählbaren Projekte mit der Kollekte zu untersützen. Diese sind zum Beispiel die Förderung der Jugendsozialarbeit in El Salvador im Kampf gegen Bandenkriminalität, die Bibelverbreitung in Armenien und Sibirien, sowie lokale Projekte, wie die Graf-Recke-Stiftung und der Franziskus-Hospitz-Verein, sowie viele Projekte mehr. In jedem Gottesdienst wird auf die entsprechenden Projekte in den Abkündigungen hingewiesen.

Zulassung zur Konfirmation

Nach einer erfolgreichen, gemeinschaftlichen und fröhlichen Konfirmandenfreizeit, von der Pfarrer Volker Horlitz berichtete, wurden alle 51 Konfirmanden grundsätzlich zur Konfirmation 2020 zugelassen.

Presbyteriumswahl 2020

Der Kreissynodalvorstand gestattet dem Presbyterium mangels einer ausreichenden Zahl an Kandidaten die Wahl ausnahmsweise nicht durchzuführen. Die vorgeschlagenen Kandidaten gelten demnach als gewählt:
Burkhard Block
Sophia Fischer
Philip Friedlaender
Stefan Friele
Norbert Goebel
Hans-Martin Haake
Constanze Kleinken
Deliah Köhnen-Schoop
Marten Pfeifer
Ferdinand Schönfeld
Mechthild Schwarzmaier
Marc Schwencke
Jürgen Treiber
Iris Walter
Daniel Burk

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen