Kollektenbons

Kein Kleingeld?

Mastercard, Visacard und American Express können Sie nicht in den Klingelbeutel werfen, aber das Presbyterium hat bereits im Jahr 1997 beschlossen Kollektengutscheine einzuführen. Die Stückelung der Kollektengutscheine erfolgt entsprechend der Euromünzen in 1 Euro, 2 Euro und 5 Euro Scheinen.

Sie können im Gemeindebüro gekauft werden. Die Quittung gilt als Spendenbescheinigung. Neben dem aufgedruckten Wert ist auf den Gutscheinen das Siegel der Kirchengemeinde gestempelt, um Missbrauch auszuschließen.

Jährlich erhalten die Gutscheine eine andere Farbe. Werden nicht alle Gutscheine im Geltungsjahr eingelöst, soll der verbleibende Betrag nach Ablauf des darauffolgenden Jahres als Spende für die Diakonie der Gemeinde eingenommen werden.