Staffelstab weitergereicht

Thomas und Volker Kuhleber
Thomas und Volker Kuhleber

Abschied nach über 50 Jahren

Über 50 Jahre hat ­Volker Kuhleber auf dem Neanderfriedhof als Friedhofsgärtner gearbeitet. Doch jetzt ist er in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Angefangen hat alles 1960, als er damals seiner Mutter helfend zur Seite stand. Seit 1968 hatte er dann die alleinige Verantwortung für die Pflege des Friedhofes, war bei Wind und Wetter draußen und immer kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Gestaltung und Pflege der Gräber. Viele vertrautem ihm ihre Sorgen und Trauer an, wenn sie ihre Lieben auf dem Friedhof besuchten.

Sein Sohn Thomas Kuhleber hat inzwischen die Arbeit auf dem Neanderfriedhof übernommen und führt damit die Familientradition fort. Wir danken Volker Kuhleber für seinen jahrzehntelangen verlässlichen Einsatz und wünschen ihm in seinem neuen Lebensabschnitt von Herzen Gottes Segen und Gesundheit und seinem Sohn Thomas Kuhleber eine ebenso glückliche Hand in der Betreuung des Neanderfriedhofes.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen