Gottesdienst Extra am 16. Dezember

Neanderkirche

Nicht nur für Konfirmanden
Sonntagmorgen, kurz vor 10 Uhr. Die Glocken läuten einladend zum Gottesdienst. Die Tür zur Neanderkirche steht weit auf. Unsere Küsterin Petra Kantorski schenkt jedem Eintretenden ein herzliches Lächeln und drückt ihm/ihr ein Lied-/Textblatt in die Hand. Das ist anders als sonst. Natürlich schenkt sie auch sonst jedem ein herzliches Lächeln, aber ein Gesangbuch gibt es heute nicht. Heute gibt´s nur ein Stück Papier. Aber das Stück Papier hat´s in sich!! Neue Lieder, andere Liturgie!

Nur viermal im Jahr
Nur vier mal im Jahr gibt es den Gottesdienst EXTRA. Das ist etwas Besonderes, das Mann/Frau erlebt haben muss! Heute sind viele Konfirmanden und deren Eltern im Gottesdienst. Diakon Daniel Burk, Pfarrer Volker Horlitz und sein Team bereiten den Gottesdienst mit viel Herzblut vor. Die Lieder im Gottesdienst findet man im Liederbuch »Himmel und Erde« oder – wenn ganz brandneu – auf youtube (zum Beispiel das Lied »Quelle des Lebens« zur Jahreslosung 2018).

Anpiel oder Technik
Die bereits konfirmierten Helfer bestreiten das »Anspiel«, indem sie vor der Predigt schauspielerisch einige Gedankenanregungen anbieten. Hut ab, das erfordert Mut! (Danke für euer Engagement)! Manchmal braucht es auch einiges technisches Equipment, um zum Beispiel Bilder an die Kirchendecke zu projizieren. Da gibt es vor dem Gottesdienst schon mal das ein oder andere Stoßgebet, dass alles funktionieren möge. Unser Pfarrer Volker Horlitz bringt mit seiner Gitarre besonderes Live-Feeling.

Gottesdienst EXTRA Chor
Der Gottesdienst EXTRA Chor begleitet die Lieder. Es ist schön, in die lächelnden, mitsingenden Gesichter zu sehen – getreu dem Motto: »Gott achtet dich, wenn du arbeitest, aber er liebt dich, wenn du singst!« Wir freuen uns, Sie/euch zum nächsten Gottesdienst EXTRA in der Neanderkirche begrüßen zu dürfen! Lassen Sie sich begeistern! Seien Sie offen für Neues!

Die nächsten Termine